gallerygallerygallerygallerygallerygallerygallerygallerygallerygallery
Volkswagen T2b Bulli Westfalia Berlin von 1976 - Urlaub in den Siebzigern!
Wees
Jan-Martin
Auf der ganzen Welt gibt es wohl kein zweites Auto, um das ein solcher Kult betrieben wird wie um den VW Bulli. 1948 wurde der erste Prototyp des VW Typ 2 vorgestellt und 1950 begann die Serienfertigung. Genau wie der Käfer ist auch der Bulli ein Symbol für das Wirtschaftswunder der 1950er. Später, in den 60er Jahren wurde der Bulli als Transportmittel der Hippiebewegung bekannt. Anfangs übrigens sehr zum Missfallen von VW. Die Blumenkinder reisten auf "Hippie Trails" in Bullis durch die ganze Welt. Gleichzeitig wandelte sich der ursprünglich als reines Nutzfahrzeug konstruierte Bulli dank diverser neuer Varianten zum klassenlosen Allzweckfahrzeug. Es gab luxuriös ausgestattete Personenwagen wie den berühmten Samba-Bus aber auch serienmäßige Campingvarianten, die von diversen Firmen ausgebaut wurden. Unser Bulli ist ein T2b "Berlin" mit originaler Westfalia Campingausstattung. Der T2b löste 1972 den T2a ab. Es gab vor Allem einige technische Neuerungen wie stärkere Motoren, bessere Bremsen und eine neue Lenkung. Aber auch die Optik wurde überarbeitet. So gab es beim T2b Camper neue Stoßstangen und schrille Innenausstattung mit karierten Stoffsitzen in grün oder orange.
Dabei gab es verschiedene Innenausstattungen, die sich geringfügig in der Aufteilung unterschieden und nach europäischen Hauptstädten benannt waren. Das Modell Berlin hat die Aufteilung, die auch heute noch im aktuellen T6 California zu finden ist. Die Rückbank lässt sich zum Doppelbett umklappen. Das Dach lässt sich aufstellen, sodass selbst große Leute im Bus aufrecht stehen können. Oben befindet sich ein weiteres Doppelbett.
Außerdem gibt es viele Staufächer und Schränke, eine Spüle, einen Kühlschrank und einen Kocher. Als weiteres Campingzubehör bekommen Sie Tisch und Stühle sowie Geschirr, Besteck und Töpfe. Ein VW Bus symbolisiert seit Generationen wie kein anderes Auto den Geist von Freiheit und Abenteuer. Mit ihm könnt Ihr die Welt entdecken.
Technische Merkmale
GetriebeSchaltgetriebe
Anzahl der Gänge4-Gang
AntriebsartZweiradantrieb
KraftstoffartBenzin
ModellT2b Bulli Westfalia Berlin mit Aufstelldach
Baujahr1976
VerbrauchBimobil
Leistung (PS)Granduca
Länge450
Leergewicht1500
Höhebis 3.500 kg
Breite2 Schlafplätze
Kraftstofftank KapazitätFrankia
MarkeVolkswagen
Schlafplätze4 Schlafplätze
zul. Gesamtgewichtbis 3.500 kg
Sitzplätze4 Sitzplätze
Mietbedingungen
Kaution und Selbstbehalt
Kautionsbetrag: 350,00 €
Bezahlungsmethode Kaution: Bar
Versicherungsschutz: Vollkaskoversicherung (Haftpflicht, Unfall, Panne, Diebstahl, Feuerschäden, Vandalismus, Schäden an Frontscheibe, Dachschäden, Schäden an der Innenausstattung, 24h-Pannenhilfe, Zusätzlicher Fahrer)
Betrag Selbstbehalt: 2.500,00 €

Fahrer
Mindestalter: 23
Höchstalter: 70
Führerscheinbesitz seit: 5 Jahre

Freikilometer
Pro Tag sind 100 km im Mietpreis enthalten, jeder Mehrkilometer kostet 0,40 €.

Rauchen
Das Rauchen ist im Fahrzeug nicht gestattet.

Gebietseinschränkungen
Das Fahrzeug darf nur in Europa gefahren werden.

Stornierungen
Sie können bis zu zwei Monate vor dem Termin kostenfrei von der Buchung zurücktreten. Kurzfristigere Stornierungen werden wie folgt berechnet:
  • zwischen 2 Monaten und 14 Tagen vor dem Termin: 10% der Gesamtmiete
  • weniger als 14 Tagen: 50% der Gesamtmiete
Der Vermieter empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!
Mietpreise und Kalender
August 2020
S
M
D
M
D
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 2020
S
M
D
M
D
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Standort