<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-5SZQR4" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Der Sommer geht zu Ende, die Tage werden kürzer und das Wetter kühler. Das heißt jedoch nicht, dass die Zeit für den Campingurlaub schon zu Ende ist. Besonders im Herbst locken viele Campingplätze und Urlaubsregionen mit günstigen Preisen und Sonderaktionen.

Wohnmobil- & Wanderurlaub in der Bundesrepublik

Wie lassen sich die letzten Sonnenstrahlen des Jahres besser genießen als bei einer ausgedehnten Wanderung durch eine wunderschöne Landschaft? Das Elbsandsteingebirge in Sachsen und im tschechischen Nordböhmen ist das perfekte Ausflugsziel in Mitteldeutschland. Die vielen Campingplätze der Sächsischen Schweiz eignen sich hervorragend als Nachtlager. Camper in Süddeutschland können die Berge und Täler im Allgäu oder dem Schwarzwald erkunden: Die frische Luft in den zahlreichen Kurgebieten gibt nochmal richtig Energie vor der kalten Winterzeit. Die Vielfalt an Campingplätzen in den Urlaubsregionen Allgäu oder Schwarzwald bietet nicht nur verschiedenste Ausstattungsvarianten. In der Herbstsaison dürfen sich Camper auch auf Sonderangebote bei der Stellplatzmiete freuen.

Feinschmecker-Urlaub: Mit dem WoMo zur Weinprobe

Während sich Freibad-Fans mit dem Sinken der Temperaturen von ihrem liebsten Hobby langsam verabschieden müssen, beginnt die Hochzeit für Gourmets und Feinschmecker. Denn Herbst bedeutet Weinlese in Deutschlands drei großen Weinanbaugebieten: Baden, der Pfalz und in Saale-Unstrut. Bulli am Strand Manche Winzerhöfe besitzen einen eigenen Campingplatz und ermöglichen gegen eine kleine Gebühr, nach der Weinprobe direkt neben dem Weinkeller oder den Weinreben zu übernachten. Das perfekte Ziel für Herbst-Romantiker!

Der Sonne hinterher: Ein Ausflug nach Südeuropa

Sie möchten sich für dieses Jahr noch nicht endgültig vom Sommer verabschieden? Dann nehmen Sie sich noch einmal ein oder zwei Wochen Zeit und genießen Sie die letzten Sonnenstrahlen an den schönsten Stränden Südeuropas:
  • In Italien zählt neben Sizilien vor allem die Gegend rund um den Gardasee als beliebtes Urlaubsziel für Camper aus ganz Europa.
  • Auch Spanien steht seinem Nachbarland in Sachen Strand und Meer in nichts nach. Vor allem die spanischen Inseln – von Mallorca über Menorca bis Teneriffa – lassen sich innerhalb einer Woche perfekt mit dem Reisemobil erkunden.
  • Auf der anderen Seite der Adria freut sich außerdem Kroatien auf herbstliche Campingurlauber. Weite Strände und eine beeindruckende Landschaft versprechen einen gelungenen Abschluss des Campingjahres.
Besonders empfehlenswert für Kurzentschlossene: Wohnmobil Last Minute Angebote von Campanda. Hier können Sie kurzfristig ein Wohnmobil für die Herbstferien mieten.

Besondere Campingplätze für die Herbstferien im Wohnmobil

Der Oktober ist mit den Herbstferien der perfekte Monat, um im Wohnmobil die herbstliche Natur zu genießen, ein wenig mehr über den Weinanbau zu erfahren und die künftigen regionalen Spitzenweine schon einmal zu probieren, bevor sie in den Läden zum Kauf angeboten werden. Weinreben Verschiedene Sorten Neuen Weins können Sie unter anderem im Weingut Stuber-Fruth in Edenkoben in Rheinland-Pfalz probieren. Das Weingut im Herzen der Pfalz besitzt nicht nur seine eigene Destillerie, sondern auch einen größeren Wohnmobilstellplatz direkt neben den Weinreben. Dort können Sie echte Pfälzer Gerichte und Weine in der Straußwirtschaft genießen, an verschiedenen Weinfesten in der Region teilnehmen oder bei einer Weinprobe ein wenig mehr über die edelsten Tropfen der Pfalz lernen. Neben Weinernten und bunten Landschaften steht der Herbst natürlich auch für den Beginn der ruhigen und gemütlichen Jahreszeit. Nach den sportlichen Höchstleistungen beim Schwimmen in Freibädern und Seen im Sommer ist es an der Zeit, mal wieder in sich zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. Das empfehlen auch die Betreiber vom Campingplatz Am Hohen Hagen in Dransfeld bei Göttingen in Niedersachsen. Dort bieten sie Ihren Campern ganz besondere Herbst-Spezialangebote, damit sich diese zu günstigen Preisen entspannen können, bevor der Weihnachtsstress beginnt. Im Preis sind nicht nur Strom, Wasser, Abwasser und Sanitäranlagen enthalten – auch die Sauna kann kostenlos mitbenutzt werden. Waldsee

Sonderangebote machen das Camping im Herbst besonders günstig

Aus Sicht preisbewusster Wohnmobilisten haben die Herbstferien einen ganz besonderen Vorteil: Außerhalb der Saison sind die Campingplätze wesentlich günstiger als im Hochsommer. In der Tat liegen die Übernachtungspreise im Herbst bei den meisten Campingplätzen einige Euro unter den Übernachtungskosten während der Hauptsaison. So lockt zum Beispiel das Ostseecamp am Seeheilbad Graal-Mürlitz mit einem besonders günstigen Paketangebot. Im Allgäu wirbt der Campingplatz Alpsee-Camping mit besonderen Herbst-Wellness-Angeboten. Fazit: Der Sommer mag vorbei sein, die Campingsaison aber noch lange nicht. Diese und noch viele weitere Angebote erwarten Wohnmobilreisende im Herbst, in Deutschland und Europaweit. Also nichts wie los zu einer letzten Ausfahrt, bevor wir uns von diesem Jahr schon wieder verabschieden müssen.