Campanda

Allgemeine Nutzungsbedingungen der Plattform Campanda durch Mieter

der Campanda GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Chris Möller, Uhlandstraße 175, 10719 Berlin, Telefon: 030 – 8095 20 444, Telefax: 030 – 8095 20 499, Email: info@campanda.de, Registergericht Berlin-Charlottenburg, Registernummer: HRB 149092 B (nachfolgend als „Campanda“ bezeichnet).

1.Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend als „AGB“ bezeichnet) gelten für die Nutzung der Vermittlungsplattform „Campanda“ (nachfolgend als „Plattform“ bezeichnet) durch potentielle Mieter von Wohnmobilen und Wohnwagen (nachfolgend als „Mieter“ bezeichnet) und sämtliche in diesem Zusammenhang mit Campanda geschlossenen Verträge, Willenserklärungen sowie rechtsgeschäftlichen und rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen.

1.2 Von diesen AGB abweichenden Geschäfts- oder Nutzungsbedingungen des Vermieters wird hiermit ausdrücklich widersprochen; derartige Bedingungen werden nicht Bestandteil von Vereinbarungen, wenn sie Campanda nicht ausdrücklich schriftlich bestätigt.

2. Gegenstand des Vertrags

Campanda ermöglicht es dem Mieter, über die Plattform „Campanda“ zur mietweisen Überlassung angebotene Wohnwagen und Wohnmobile (nachfolgend auch als „Fahrzeuge“ bezeichnet) komfortabel zu suchen und online zu buchen. Campanda bietet – außer in den Fällen der gesondert ausgewiesenen Angebote, bei denen Campanda die Fahrzeuge im eigenen Namen und auf eigene Rechnung vermietet – selbst jedoch keine eigenen Fahrzeuge zur Miete an. Sie beschränkt sich auf den Betrieb der Plattform und die Vermittlung entsprechender Mietverträge zwischen dem jeweiligen Vermieter und Mieter. Die Mietverträge werden daher ausschließlich zwischen Vermieter und Mieter geschlossen, für die gesonderte Mietbedingungen des jeweiligen Vermieters gelten, und die im Rahmen des jeweiligen Angebots des Vermieters auf der Plattform dargestellt werden. Für die Angebote der Vermieter auf der Plattform, deren Inhalte sowie für den Vertragsabschluss und dessen Durchführung sind allein die jeweiligen Vermieter verantwortlich.

3. Registrierung

3.1 Der bloße Besuch der Plattform und die Betrachtung der zur Miete angebotenen Fahrzeuge setzt keine Registrierung voraus. Sobald der Mieter jedoch über die Plattform mit einem Vermieter einen Vertrag schließen möchte, muss er sich zuvor registrieren.

3.2 Registrieren dürfen sich ausschließlich volljährige und voll geschäftsfähige Mieter, die über einen zum Führen von Wohnmobilen bzw. Wohnwagen geeigneten Führerschein verfügen.

3.3 Die im Rahmen der Registrierung abgefragten persönlichen Daten sind wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Unzulässig ist insbesondere die Angabe von Daten Dritter. Etwaige Änderungen der Daten teilt der Mieter Campanda unverzüglich mit oder ändert seine Daten in dem dafür vorgesehenen Login-Bereich auf der Plattform.

3.4 Mit dem Absenden des ausgefüllten Registrierungsformulars gibt der Mieter ein verbindliches Angebot auf Abschluss einer Nutzungsvereinbarung mit Campanda über die Leistungen der Plattform ab. Campanda schickt dem Mieter daraufhin eine Bestätigungs-Email mit seinen persönlichen Zugangsdaten. Diese Bestätigungs-Email stellt die verbindliche Annahmeerklärung von Campanda über den Abschluss des Nutzungsvertrags dar. Mit Zugang der Bestätigungs-Email ist die Nutzungsvereinbarung zustande gekommen. Unbeschadet bleibt das Recht von Campanda, einzelne Mieter als Vertragspartner ohne Angabe von Gründen ablehnen zu dürfen. Sowohl die Bestätigungs-Email als auch eine etwaige Ablehnung des Mieters erfolgen spätestens innerhalb von 5 Werktagen nach Anmeldung des Mieters auf der Plattform. Detaillierte Informationen darüber, wie die Registrierung abläuft, wie der Mieter Eingabefehler im Registrierungsvorgang erkennen und korrigieren kann, stehen ihm auf der Campanda-Plattform unter www.campanda.de zur Verfügung.

3.5 Mit erfolgreicher Registrierung legt Campanda für den Gast ein Konto an, auf das er mit Hilfe seines Benutzernamens und seines Passwortes (im Folgenden „Zugangsdaten“) zugreifen kann. Als Benutzername dient die von dem Mieter bei der Registrierung angegebene Email-Adresse. Das Passwort legt der Mieter selbst fest und kann jederzeit über den passwortgeschützten Login-Bereich der Plattform geändert werden. Der Mieter ist verpflichtet, die Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte geschützt aufzubewahren. Sind dem Mieter die Zugangsdaten abhanden gekommen oder stellt er fest oder hegt er den Verdacht, dass sie von einem Dritten genutzt werden, hat er dies Campanda umgehend mitzuteilen.

3.6 Campanda ist berechtigt, die Zugangsdaten des Mieters bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen, insbesondere wegen

- falscher Angaben bei der Registrierung,
- unbefugter Weitergabe der Zugangsdaten, insbesondere des Passwortes, und/oder
- Missbrauch der Plattform

zeitweilig zu sperren und/oder die Nutzungsvereinbarung außerordentlich und fristlos zu kündigen. Nach einem derartigen Vorfall darf sich der Mieter nicht ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von Campanda erneut registrieren.

4. Vertrag mit Campanda, Kosten, Laufzeit, Kündigung

4.1 Die mit Campanda nach erfolgreicher Registrierung geschlossene Nutzungsvereinbarung ist für den Mieter unentgeltlich. Zum Abschluss eines Mietvertrages ist der Mieter nicht verpflichtet. Bucht er jedoch verbindlich über die Plattform ein Fahrzeug und schließt damit einen Mietvertrag mit dem jeweiligen Vermieter, hat er eine Anzahlung nach Maßgabe von Ziffer 7.2 dieser Nutzungsbedingungen zu leisten, die er direkt an den jeweiligen Vermieter zahlt. Diese Anzahlung bezieht sich allein auf den Mietvertrag mit dem Vermieter – eine gesonderte Vermittlungsprovision für den Vertragsschluss erhebt Campanda gegenüber dem Mieter nicht. Entsprechendes gilt für die im Falle der Stornierung anfallende Stornogebühr (vgl. Ziffer 8 dieser Nutzungsbedingungen).

4.2 Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit. Unbeschadet des Rechts, den Vertrag aus wichtigem Grund nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften außerordentlich kündigen zu können, ist eine ordentliche Kündigung für beide Parteien ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende möglich.

5. Widerrufsrecht

Die Dienste der Campanda auf der Plattform sind für den Verbraucher unentgeltlich. Daher besteht hinsichtlich des Vertrages mit Campanda kein gesetzliches Widerrufsrecht (vgl. § 312 Abs. 1 BGB).

6. Vertrag mit dem Vermieter, Buchung

6.1 Hat sich der Mieter auf der Plattform für ein Fahrzeug entschieden, kann er es auswählen und durch den entsprechenden Button am Ende des Online-Buchungsprozesses ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines entgeltlichen Mietvertrages mit dem jeweiligen Vermieter abgeben. Der Vermieter nimmt dieses Angebot durch eine über Campanda versendete verbindliche Annahmeerklärung per Email an, unbeschadet des Rechts, einen Mieter als Vertragspartner ohne Angabe von Gründen ablehnen zu dürfen. Einzelheiten, wie die Buchung funktioniert, wie der Mieter Eingabefehler bei der Buchung erkennen und ggf. korrigieren kann und wie der Vertrag zwischen Vermieter und Mieter zustande kommt, findet der Mieter auch auf der Campanda-Plattform unter www.campanda.de.

6.2 Campanda nimmt entsprechend Buchungen als Vertreter des Vermieters in dessen Namen an und übermittelt die Erklärungen zwischen Vermieter und Mieter.

7. Abschluss der Buchung, Vorauszahlung des Mieters, Storno-Gebühr

7.1 Durch eine erfolgreich abgeschlossene Buchung über die Campanda-Plattform kommt ausschließlich zwischen dem Mieter und dem Vermieter ein Mietvertrag zu den vereinbarten Konditionen zustande.

7.2 Bucht der Mieter das Fahrzeug zu einem Zeitpunkt, der länger als 30 Tage vor dem Mietbeginn liegt, leistet er je nach Angebot des Vermieters eine Anzahlung, in der Regel in Höhe von 20% bis 40% des Mietpreises, die mit der Buchung über die Plattform fällig wird. Die Restzahlung des Mietpreises wird 30 Tage vor dem Mietbeginn zur Zahlung fällig. Liegt die Buchung lediglich 30 Tage oder weniger vor dem Mietbeginn, leistet der Mieter 100% des Mietpreises als Vorauszahlung, soweit die Bedingungen des Vermieters nichts anderes vorsehen. Vorauszahlungen wie auch die weiteren Zahlungen werden direkt an den Vermieter geleistet.

7.3 Eine wirksame Buchung erfolgt beim Abschluss des Online-Buchungsprozesses. Die Buchungsbestätigung wird dem Mieter nach Abschluss des letzten Schrittes per Email und ggf. per SMS übermittelt.

8. Änderungen der Buchung, Stornierung, Storno-Gebühren

8.1 Die Buchung des Fahrzeugs auf der Plattform von Campanda ist verbindlich. Wünscht der Mieter nach der Buchung Änderungen der Buchungsdetails, wie z.B. Zeitraum oder Personenzahl, wird empfohlen, sich unverzüglich mit Campanda per Email oder telefonisch in Verbindung zu setzen.

8.2 Campanda weist darauf hin, dass Stornierungen des Mieters, die nicht auf einem Umstand beruhen, die er nicht zu vertreten hat, pauschale Stornogebühren des Vermieters auslösen kann. Die Höhe der Stornogebühren ist zeitlich gestaffelt und in den Mietbedingungen des Vermieters sowie auf der Plattform ersichtlich. Campanda selbst erhebt jedoch keine gesonderte Stornogebühr. Stornierungsaufträge sind per Email an info@campanda.de zu senden. Im Falle einer Stornierung erhält der Mieter eine Stornobestätigungs-Email.

9. Preisdarstellung

Alle auf der Plattform von Campanda genannten Mietpreise gelten pro Fahrzeug und inklusive der angegebenen Freikilometer. Die Preise gelten inklusive Umsatzsteuer.

10. Datenschutz

Der respektvolle vertrauliche Umgang mit persönlichen Daten gehört zur Geschäftsphilosophie von Campanda. Campanda legt hohen Wert auf die Einhaltung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere diejenigen des Bundesdatenschutz- und des Telemediengesetzes. Die Einzelheiten zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Campanda.

11. Newsletter

11.1 Campanda behält sich vor, dem Mieter nach gesonderter Registrierung in regelmäßigen Abständen Newsletter sowie Nachrichten über die Campanda-Plattform per Email zu versenden. Die Newsletter und Nachrichten sind redaktionell gestaltet und enthalten Neuigkeiten und Hinweise zu neuen Funktionen oder Wohnmobil- und Wohnwagenangeboten auf der Campanda-Plattform. Der Mieter kann den Newsletter und die Nachrichten mit Hilfe des in den Newslettern eingefügten Links oder durch eine Email an info@campanda.de jederzeit abbestellen.

11.2 Campanda behält sich vor, auf der Plattform auch Werbung Dritter zu unterbreiten (z.B. in der Form von Werbebannern). Derartige Werbung wird jedoch internetüblich von den eigentlichen Inhalten der Plattform getrennt dargestellt.

12. Gewährleistung, Haftung

12.1 Die Gewährleistung von Campanda für die erbrachten Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Campanda-Plattform und der Vermittlungsleistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

12.2 Campanda haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden des Mieters, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden oder die auf einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen. Unter „wesentlichen Vertragspflichten sind solche zu verstehen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Mieter regelmäßig vertrauen darf, und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet. Campanda haftet außerdem nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die auf dem Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft im Zusammenhang mit dem Betrieb der Campanda-Plattform beruhen, die Folge einer von Campanda zu vertretenden Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens sind, oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist. Im Übrigen ist die Haftung – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen. Campanda haftet insbesondere nicht für Schäden im Zusammenhang mit dem Verlust von Daten, soweit die Schäden durch eine regelmäßige und vollständige Sicherung aller relevanten Daten durch den Mieter hätten vermieden werden können.

13. Schlussbestimmungen

13.1 Die für den Vertragsabschluss über die Dienste von Campanda zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Für den Nutzungsvertrag der Campanda-Plattform ist kein gesonderter Vertragstext vorgesehen. Der Inhalt des zwischen dem Mieter und Campanda geschlossenen Vertrages ergibt sich aus diesen AGB sowie den konkreten, im Rahmen der Registrierung übermittelten Angaben. Campanda übermittelt diese AGB und die weiteren relevanten Angaben im Falle der Registrierung per Bestätigungs-Email (vgl. Ziffer 3.4). Die Angaben werden von Campanda gespeichert, sind jedoch für den Mieter später nicht mehr gesondert über das Internet abrufbar.

13.2 Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung des UN-Kaufrechts und des deutschen Internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen. Ist der Mieter ein Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in dem der Mieter seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, soweit diese dem Mieter einen weitergehenden Schutz gewähren.

13.3 Ist der Mieter Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche und Streitigkeiten Berlin-Mitte.

13.4 Es besteht die Möglichkeit, in Konfliktfällen schnell und kostengünstig online eine Streitschlichtung über die Internet-Plattform der EU-Kommission durchzuführen. Der Link zur so genannten „OS-Plattform“ gemäß Art. 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 lautet: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ .

Stand: Dezember 2016

Die bis einschließlich 13.12.2016 gültigen AGB finden Sie hier.