<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-5SZQR4" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>

Der Rekordsommer 2016 befindet sich zwar schon in den letzten Zügen, doch die Campingsaison ist noch lange nicht beendet: Bevor die Temperaturen wieder in die untere Hälfte des Thermometers wandern und Schnee und Eis die Straßen bedecken, ist es Zeit für einen letzten herbstlichen Campingausflug. Das sind Campandas Herbst-Ziele Nummer eins:

Wanderurlaub in der Bundesrepublik

Wie lassen sich die letzten Sonnenstrahlen des Jahres besser genießen als bei einer ausgedehnten Wanderung durch eine wunderschöne Landschaft? Das Elbsandsteingebirge in Sachsen und im tschechischen Nordböhmen ist das perfekte Ausflugsziel in Mitteldeutschland. Die vielen Campingplätze der Sächsischen Schweiz eignen sich hervorragend als Nachtlager.

Camper in Süddeutschland können die Berge und Täler im Allgäu oder dem Schwarzwald erkunden: Die frische Luft in den zahlreichen Kurgebieten gibt nochmal richtig Energie für die kalte Winterzeit. Die Vielfalt an Campingplätzen in den Urlaubsregionen Allgäu oder Schwarzwald bietet nicht nur verschiedenste Ausstattungsvarianten. In der Herbstsaison dürfen sich Camper auch auf Sonderangebote bei der Stellplatzmiete freuen.

Feinschmecker-Urlaub: Mit dem Camper zur Weinprobe

Während sich Freibad-Fans mit dem Sinken der Temperaturen von ihrem liebsten Hobby langsam verabschieden müssen, beginnt die Hochzeit für Gourmets und Feinschmecker. Denn Herbst bedeutet Weinlese in Deutschlands drei großen Weinanbaugebieten: Baden, der Pfalz und in Saale-Unstrut.

Bulli am Strand
Foto:Altioe/pixabay/CC0

Manche Winzerhöfe besitzen einen eigenen Campingplatz und ermöglichen gegen eine kleine Gebühr, nach der Weinprobe direkt neben dem Weinkeller oder den Weinreben zu übernachten. Das perfekte Ziel für Herbst-Romantiker!

Der Sonne hinterher – Ausflug nach Südeuropa

Sie möchten sich für dieses Jahr noch nicht endgültig vom Sommer verabschieden? Dann nehmen Sie sich noch einmal ein oder zwei Wochen Zeit und genießen Sie die letzten Sonnenstrahlen an den schönsten Stränden Südeuropas:

  • In Italien zählt neben Sizilien vor allem die Gegend rund um den Gardasee als beliebtes Urlaubsziel für Camper aus ganz Europa.
  • Auch Spanien steht seinem Nachbarland in Sachen Strand und Meer in nichts nach. Vor allem die spanischen Inseln – von Mallorca über Menorca bis Teneriffa – lassen sich innerhalb einer Woche perfekt mit dem Reisemobil erkunden.
  • Auf der anderen Seite der Adria freut sich außerdem Kroatien auf herbstliche Campingurlauber. Weite Strände und eine beeindruckende Landschaft versprechen einen gelungenen Abschluss des Campingjahres.

Besonders empfehlenswert für Kurzentschlossene: Wohnmobil Last Minute Angebote von Campanda. Hier finden Sie kurzfristig und günstig ein Reisemobil für Ihren spontanen Herbstausflug.

Titelbild: @valiunic/http://campanda.io/2cFnBBk/CC0/http://bit.ly/1lyJtlE

Wohnmobil-Herbstausflug? Das sind die Top-Ziele für 2016
4 (80%) 1 vote[s]