<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-5SZQR4" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
   Autor: Tom Sperner


Ein Wohnmobilurlaub bietet Abenteuer und Reisen abseits der ausgetretenen Pfade. Vor Ort bist du maximal flexibel und kommst unkompliziert von einem Platz zum anderen. Wenn du mit einem Campervan oder Kastenwagen unterwegs bist, findet sich beinahe überall ein Stellplätzchen. Ein Wohnmobil mit Alkoven oder in einer teilintegrierten und vollintegrierten Variante bietet dafür ein Plus an Komfort. Mit der richtigen Ausstattung wird euer Trip zum vollen Erfolg.

WOHNMOBIL MIETEN & DURCHSTARTEN

Flexibilität, Naturnähe und Mobilität vor Ort

Ein Wohnmobilurlaub ist für Paare die geeignet Möglichkeit, viel Zweisamkeit zu genießen. Abseits der Urlaubermassen bist du mit Hilfe der praktischen Reisemobile individuell unterwegs und kannst ganz nach euren persönlichen Vorstellungen Ferien machen.

Ein Campervan zum Mieten ist aber auch noch aus anderen Gründen die richtige Wahl für Verliebte. In dem heimeligen Wohnmobil kannst du es dir mit deinem Partner so richtig gemütlich machen und abends an romantischen Plätzen unter dem Sternenhimmel dinnieren. Danach könnt ihr euch zusammen in den bequemen Alkoven kuscheln. Mit dem Campervan bist du besonders naturnah unterwegs. Das Camping zu zweit ist daher am besten für echte Fans von Wald, Wiese, Flussufer und Co. geeignet. Da eine Reise im Kastenwagen aber auch ein Maximum an Flexibilität bietet, kannst du schnell einmal Richtung Stadt losdüsen, wenn du genug Landschaft intus hast. So verschafft dir ein Wohnmobil zu mieten extra viel Mobilität vor Ort.

Zwei Campingreisende mit Kastenwagen machen Pause am Fluss

Mit einem Campervan besonders kompakt verreisen

VW T-6, Bulli, Kastenwagen und Co. haben eines gemeinsam: Mit ihnen bist du extra platzsparend unterwegs. Die Reisemobile passen in die kleinste Lücke und du findest für den Fall der Fälle bestimmt ein Eckchen zum Abstellen.

Gerade wenn du einmal genug von der Naturnähe hast und dich auf die Suche nach ein bisschen Kultur oder historischen Sehenswürdigkeiten machen willst, eignet sich der Campervan sehr gut zum Verreisen. Mit ihm kannst du dich auch durch die Gassen einer südländischen Metropole schlängeln und das Camping zu zweit wird ganz nebenbei zur geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten-Fahrt.

Falls du nicht so gern mit einem Riesenauto durch die Gegend kurvst, ist der Campervan ebenfalls passend für deinen Urlaub für 2 Personen. Durch die relativ geringen Abmessungen ist das Steuern eines VW T-6s auch für wenig geübte Fahrer keine Hexerei.

Reisemobile mit Alkoven bieten mehr Platz

Du liebst Camping zu zweit, willst aber dennoch nicht allzu gedrängt unterwegs sein? Kein Problem. Wohnmobil mieten ist schließlich nicht gleich Wohnmobil mieten. Entscheide dich beim Urlaub für 2 Personen einfach für ein Modell mit Alkoven.

So haben du und dein Partner einen kleinen Schlafraum zur Verfügung und ihr könnt den Rest tagsüber oder abends zum Aufenthalt nutzen. Das sorgt beim Wohnmobilurlaub naturgemäß für ein Plus an Komfort. So habt ihr im Vergleich zum Campingurlaub mit dem Kastenwagen oder Campervan raummäßig gesehen doch einen deutlichen Vorteil. Alle übrigen Vorzüge der Reisemobile bleiben natürlich bestehen. Auch ein Wohnmobil mit Alkoven bietet Flexibilität, Mobilität am Urlaubsort und macht individuelles Reisen nach euren persönlichen Vorstellungen unkompliziert möglich.

Teilintegrierte oder vollintegrierte Wohnmobile für extra Komfort

Du hast noch höhere Ansprüche an deinen Urlaub für 2 Personen? Auch diese kannst du dir beim Wohnmobil-Mieten erfüllen. Die beliebten Reisemobile gibt es wahlweise vollintegriert oder teilintegriert zu buchen. Darin haben du und dein Begleiter beim Camping zu zweit so richtig viel Platz. So kannst du trotz aller Flexibilität und Naturnähe komfortabel unterwegs sein und findest sogar noch eine Nische für den manchmal benötigten Rückzug.

Wohnmobile, die teilintegriert oder vollintegriert sind, haben natürlich größere Abmessungen und müssen mit etwas Geschick gesteuert werden. So leicht wie mit dem Kastenwagen oder Campervan wird die Stellplatzsuche daher nicht. Dafür ist das Raumangebot beim Campingurlaub im vollintegrierten Hypermobil unschlagbar und du musst trotz Abenteuer-Potential nicht auf ein Maß an Bequemlichkeit verzichten.

Pärchen mit Kamera vor Alkoven Wohnmobil

Dinge, die du beim Wohnmobil mieten beachten solltest

Für einen gelungenen Campingurlaub gibt es noch ein paar Punkte zu beachten. Am besten solltest du dich schon bei der Auswahl der Reisemobile fragen, welche Kriterien für dich die größte Rolle spielen. Ob vollintegriert oder teilintegriert, mit Alkoven oder ohne, lieber kompakt oder doch mit mehr Komfort?

Folgende Punkte sind beim Wohnmobil mieten zusätzlich von Bedeutung:

Welche Ausstattung haben die Reisemobile?

Bei den Extras an Board solltest du dich fragen, wie autark du bei deinem Wohnmobilurlaub unterwegs sein möchtest. Benötigst du eine Dusche und Toilette im Wohnmobil oder hast du ohnehin vor, nur die öffentlichen WC-Anlagen der Campingplätze zu nutzen. Reicht dir ein Gaskocher für deinen Wohnmobilurlaub oder bevorzugst du eine umfangreiche Campingküche mit Waschbecken und Co.? Und wie sieht es mit dem extra Komfort bei deinem Urlaub für 2 Personen aus? Bist du ein TV-Junkie, der abends auch am Waldrand nicht ohne seine Lieblingsserie auskommt? In diesem Fall sollten die notwendigen Geräte mit an Board sein.

Welche Destination willst du mit dem Campervan ansteuern?

Vor der Abreise in deinen Campingurlaub solltest du dich fragen, wie es vor Ort um das Klima bestellt ist. Hast du beispielsweise einen T6 gemietet und vor im Dachzelt zu schlafen, sollte es nachts nicht unbedingt Minusgrade bekommen. In der Variante vollintegriert ist das Verreisen mit dem Wohnmobil in nördlichere Gefilde dagegen weniger problematisch. Ein weiterer nicht unwesentlicher Faktor für die Entscheidung welches Wohnmobil du mieten willst, ist die Dauer des Urlaubs. Je länger du das Camping zu zweit genießen willst, umso dankbarer wirst du wahrscheinlich für etwas mehr Komfort sein. Insbesondere die Betten sollen bei einer Reisedauer von mehr als zwei Wochen doch einigermaßen bequem sein. Und ein bisschen Platz zum Ausweichen hat auch den verliebtesten Paaren noch nicht geschadet.

Wird es ein Urlaub für 2 Personen oder seid ihr gerade Eltern geworden?

Mit einem Baby ist so ein Campingurlaub noch einmal eine ganz andere Sache. Gerade für frischgebackene Eltern gibt es da so einiges zu bedenken, wenn sie ein Wohnmobil mieten wollen. Daher solltest du als Jung-Mama oder -Papa auf eine kindgerechte Ausstattung der Reisemobile achten. Das heißt im Klartext: Du benötigst genügend Platz zum Schlafen, Wickeln, Füttern, Waschen usw. Mit einem Baby oder Kleinkind ist ein Wagen, der vollintegriert oder teilintegriert ist, aller Wahrscheinlichkeit nach die richtige Wahl. Eine Küche an Board macht die Versorgung einfacher und euer Camping zu zweit mit Baby wird ein Erfolg.

WOHNMOBIL MIETEN & DURCHSTARTEN